Zum Inhalt springen

Megatrend Wasserstoff

Grüner Wasserstoff – das Öl von morgen

Wasserstoff ist ein wichtiger Grundstoff der chemischen Industrie, ein flexibler Energieträger und wird für viele Industrien unverzichtbar, um den CO2-Ausstoß zu senken. So kann Wasserstoff zum Beispiel den Steinkohlekoks in der Stahlerzeugung ersetzen. Außerdem gewinnt Wasserstoff bei der Entwicklung neuer Antriebstechnologien für Fahrzeuge zunehmend an Bedeutung.

Durch die ambitionierten Klimaziele nahezu aller Industrieländer und der Notwendigkeit der Dekarbonisierung wird in Zukunft viel mehr grüner Wasserstoff als heute gebraucht. Einer Studie der Unternehmensberatung PwC von 2021 zufolge wird sich der weltweite Bedarf an Wasserstoff bis 2040 gegenüber heute annähernd verdoppeln, bis 2070 sogar versiebenfachen.

Für Deutschland rechnet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie schon 2030 mit einem jährlichen Bedarf von 90 bis 110 Terawattstunden. Ein Bedarf, der Stand heute nur durch Importe gedeckt werden könnte. Bereits 2025 wird Deutschland mehr als 10 Millionen Tonnen Grünen Wasserstoff importieren müssen.

© Green Hydrogen Technology GmbH - 2021 bb
Translate »