Zum Inhalt springen

Wissenschaftlicher Beirat

„Als externer Berater war ich früh in den Entwicklungsprozess zur Gewinnung von grünem Wasserstoff eingebunden. Besonders imponiert mir die gute, offene Zusammenarbeit im Gründerteam. Die Suche nach der besten Lösung steht hier immer im Mittelpunkt.“

Dipl.-Ing. Axel Schmid, Geschäftsführer ETA EnergieTechnik Aalen GmbH


„Nach 35 Jahren anwendungsorientierter Forschung und Entwicklung sage ich: Das Verfahren ist eine echte Innovation. Üblicherweise gibt es bei der Nutzung von Hochtemperaturabwärme einen Qualitätsverlust. Eine Dampferzeugung würde beispielsweise die hohe Temperatur in eine deutlich niedrigere überführen. Bei Green Hydrogen Technology wird die Wärmeenergie für die Erzeugung von grünem Wasserstoff qualitativ viel besser genutzt. Hier wird nämlich Wärmeenergie in chemische Energie überführt. Diese ist universell verwendbar.“

Dr. Günter Harp, Harp Process Chemistry Consulting

© Green Hydrogen Technology GmbH - 2021 bb
Translate »